Fachunterricht

Der Fachunterricht bietet die Möglichkeit, die wichtigen praktischen Bereiche an unserer Schule zu fördern. Bei den Kindern und Jugendlichen können so Fachkompetenzen entwickelt und gesteigert werden.

Fachunterricht ist im Gegensatz zur Freiarbeit speziell im Stundenplan ausgewiesen, findet in der Regel als eigenständiger Unterricht in den jeweiligen Fachräumen statt und wird von entsprechend ausgebildeten Fachlehrern unterrichtet.

Je nach Stufe werden die Fächer Sport, Englisch, Soziales, Technik Wirtschaft,  Informatik, Musik und Kunst fachgebunden unterrichtet.

Durch den Fachunterricht an unserer Schule wird somit eine fachliche und praktische Grundausbildung angestrebt. Grundlegende Fähigkeiten, Fertigkeiten und Techniken werden vermittelt.

Auch außerhalb des Fachunterrichts nimmt der praktische Bereich bei uns eine zentrale Rolle ein. Sehr vielfältige Lernangebote, unter anderem Kreativ- und Werkkurse, bieten den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, wichtige Sinneserfahrungen machen zu können.

„Hilf mir, es selbst zu tun.“

„Wir nehmen uns Zeit zum Lernen und Ausprobieren. Wir stehen füreinander ein, lernen individuell und miteinander auf verschiedenen Wegen in verschiedenen Situationen. Wir haben gemischte Jahrgangsgruppen, in denen die Jüngeren den Älteren und die Älteren den Jüngeren zeigen, was in ihnen steckt. Neugier und Freude an der Arbeit, Fantasie und Kreativität, aufeinander Zugehen und einander Zuhören sind für uns selbstverständlich.“
Dr. Matthias Schwaiger, Schulleiter