Schule

 

AUFNAHMEVERFAHREN 5. KLASSE für das Schuljahr 2019/2020

 

1. INFORMATIONSABEND                   „MONTESSORIPÄDAGOGIK“

                                                        Dienstag, der27. November 2018, 20:00 Uhr in der Turnhalle

                                                        Anmeldeunterlagen erhältlich

 

2.INFORMATIONSABEND                    ÜBER UNSERE SCHULE UND DEN VEREIN

                                                        Dienstag, der 4. Dezember 2018, 19:00 Uhr in der Aula

                                                        Anmeldeunterlagen erhältlich

 

ANMELDESCHLUSS                            31.Januar 2019

 

Bei Abgabe der Anmeldeunterlagen fällt eine Bearbeitungsgebühr von 100,- € an.

Bei Aufnahme fallen nochmals  100,- € Aufnahme- und Seminargebühr an.

 

Einladungen für den Probetag und die Elterngesprächsrunde  werden mitte/ende Februar 2019 verschickt

============================================================= 

PROBETAGE für Schülerinnen und Schüler sind vom 18. März & 19. März 2019 ab 8.30 Uhrund die ELTERNGESPRÄCHSRUNDE findet am 20.März 2019 um 18:30 Uhr in unserem Schülercafé statt. 

 

ERSTE ZUSAGEN & ABSAGEN WERDEN IM ANSCHLUSS VERSCHICKT.

WEITERE ZUSAGEN, ABSAGEN ODER WARTELISTENPLÄTZE WERDEN SPÄTESTENS AM 15.Mai 2019 VERSCHICKT.

============================================================= 

Nach Aufnahme & Vertragsabschluss:  PRAXIS ERLEBEN -  ELTERNSEMINAR

                                                        Verpflichtend für neue Eltern! Im Sommer 2019

=============================================================

Seite als Download (PDF)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Schulbüro schulbuero@monte-muenchen.de

 

MONTESSORISCHULEIM OLYMPIAPARK
WILLI-GEBHARDT-UFER 32  80809 MÜNCHEN

https://www.monte-muenchen.de

„Hilf mir, es selbst zu tun.“

„Wir nehmen uns Zeit zum Lernen und Ausprobieren. Wir stehen füreinander ein, lernen individuell und miteinander auf verschiedenen Wegen in verschiedenen Situationen. Wir haben gemischte Jahrgangsgruppen, in denen die Jüngeren den Älteren und die Älteren den Jüngeren zeigen, was in ihnen steckt. Neugier und Freude an der Arbeit, Fantasie und Kreativität, aufeinander Zugehen und einander Zuhören sind für uns selbstverständlich.“
Dr. Matthias Schwaiger, Schulleiter